Essbare Blüten,  Essbare Wildpflanzen,  Rezepte

Zauberhafter Blütenkuchen

Ein absoluter Blickfang auf jeder Kuchentafel!
Besonders gut passt der Kuchen zu Beltane, dem Jahreskreisfest der Fruchtbarkeit im Mai.

Zutaten:

3 Eier
120g Rapadura oder Kokosblütenzucker
120g flüssiges Kokosöl
3 EL geschrotete Leinsamen
1 EL Flohsamenschalen
125g gemahlene Mandeln
75g Buchweizenmehl
2 TL Backpulver
Schale von einer Zitrone
4 EL Zitronensaft

Deko:

4 EL Zitronensaft
Xylit, fein gemahlen
Rote Bete Pulver, Himbeerpulver oder Drachenfruchtpulver
2 Handvoll bunte Blüten, z.B. Löwenzahn, Flieder, Gänseblümchen, Kornblumen, Ringelblumen

Zubereitung:

Eier mit Rapadura schaumig schlagen, Kokosöl unterrühren, und alle restlichen Zutaten vorsichtig unterrühren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen und bei 175°C ca. 30 Minuten backen.
Auskühlen lassen.
Aus Zitronensaft und Xylit einen „Zuckerguss“ herstellen, den Kuchen damit einpinseln und solange der Guss noch feucht ist mit Blüten und farbigem Pulver bestreuen.

Eine Antwort schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.